033 222 32 18
Infos

Manuelle Medizin

Spezielle & Interventionelle Schmerztherapie (SSIPM)

Interventionelle schmerztherapeutische Verfahren werden zur Abklärung oder Behandlung von ursächlich verschiedenen Schmerzzuständen (muskuloskelettal, neuropathisch, ischämisch und/oder neoplastisch) eingesetzt

Manuelle Medizin (SAMM)

– Fachärztliche Untersuchung und Beratung bei Rückenleiden
– Differenzierte Untersuchung des Bewegungsapparates
– Einfache Gelenkmobilisation, Manipulationen im Bereich des Achsenskelettes und des Beckens

In der Manuellen Medizin sind die Hände des Arztes das wichtigste Untersuchungs- und das einzige Behandlungsinstrument. Mit diesen ertastet der Arzt sorgfältig Muskeln, Sehnen, Gelenke und erspürt so Verspannungen, Blockaden und andere Funktionsstörungen Ihrer Wirbelsäule oder anderer Gelenke.

Sanft und gezielt beseitigt er dann mit speziellen Handgriffen und abgestimmten Bewegungen die festgestellten Ursachen Ihrer Beschwerden. Die manuelle Behandlung ist sehr wirksam, schmerzlos und schonend. Diese Methode wird häufig bei akuten und chronischen Rückenbeschwerden oder Bewegungseinschränkungen der Gelenke eingesetzt.

Weiterführende Informationen erhalten Sie (www.samm.ch)

Die Leistungen im Rahmen der Manuellen Medizin werden durch die Grundversicherung der Krankenkassen vergütet.